Über uns

Erfahren Sie, wer sich hinter vıvis verbirgt, woher wir kommen und wofür wir stehen.

Das Team

ETK_1

Elisabeth Thomé-Kozmiensky

Geschäftsführerin

Schon während ihres Betriebswirtschaftlichen Studiums arbeitete sie eng mit ihrem Vater zusammen. 2010 stieg sie dann voll in den Betrieb ein und lernte die vielfältigen Bereiche kennen. Seit 2016 leitet sie das Unternehmen. In ihrem Verantwortungsbereich liegen u.a. die Konferenzorganisation,  Marketing, Kooperationen und internationale Angelegenheiten.

JBS_1

Janin Burbott-Seidel

Assistenz der Geschäftsführung

Sie unterstützt die Geschäftsleitung bei ihrer Arbeit – u.a. durch Terminkoordination und Zuarbeit beim Projektmanagement. Neben vielen weiteren administrativen Aufgaben befasst sie sich auch mit organisatorischen Aspekten der Konferenzen – insbesondere der Registrierung der Tagungsteilnehmer und Aussteller.

ST_1

Stephanie Thiel

Wissenschaftliche Leiterin

Ihre Hauptaufgaben sind die Erstellung der Programme für die BKAWE und die BKMNA in Zusammenarbeit mit dem umfangreichen Expertennetzwerk aus Wissenschaft, Industrie und Behörden sowie die Redaktion und Herausgabe der korrespondierenden Fachbücher. Die erfahrenste Mitarbeiterin des TK Verlags ist bestens vernetzt in der Branche. 

OH_1

Olaf Holm

Wissenschaftlicher Leiter / Projektleiter

Neben der Programmkoordination der BKK und der BKM bietet er im Bereich der angewandten Forschung ingenieurswissenschaftliche Dienstleistungen an. Vor allem kleine und mittelständische (KMU) Unternehmen und Einzelpersonen werden durch ihn bei der Lösung technischer, planerischer oder wissenschaftlicher Fragestellungen und bei der Einwerbung und Abwicklung von FuE-Projekten unterstützt.

Grafik, Technik, Backup

Die Macher

CM_1
Cordula Müller
SW
Sophie Willnow
JJ
Julia Joschko
Logo_App
RR_1
Roland Richter
CP_2
Carolin Pawel
DN_1
Dagmar Neumann
LS_1
Lena Stucke

Design

Die Helferin

Seit 50 Jahren begleiten wir die Abfallwirtschaft

Gründung des E. Freitag Verlags für Umwelttechnik in Berlin, durch Professor Dr.-Ing. habil. Dr. h. c. Karl J. Thomé-Kozmiensky​

Veröffentlichung des ersten Buchs und Organisation der ersten Konferenz

Ausrichtung des 1. International Recycling Congress (IRC)

Umfirmierung in EF-Verlag für Energie- und Umwelttechnik GmbH.

Veröffentlichung der ersten Ausgabe des AbfallwirtschaftsJournal.

Umzug nach Neuruppin und Umbenennung in TK Verlag Karl Thomé-Kozmiensky.

Verkauf des AbfallwirtschaftsJournals und Veröffentlichung der letzten Ausgabe im TK Verlag.

Ausrichtung des letzten IRC mit etwa 3.000 Teilnehmern

Ausrichtung der ersten Berliner Abfallwirtschafts- und Energiekonferenz (von einigen Teilnehmern auch als „Klassentreffen der Abfallverbrenner“ bezeichnet)

Umzug in das umgebaute Verlagsgebäude im Ortsteil Nietwerder. Veröffentlichung des ersten Bands der Buchreihe Energie aus Abfall

Der Gründer und Inhaber des TK Verlags, Professor Dr.-Ing. habil. Dr. h. c. Karl J. Thomé-Kozmiensky, übergibt die Unternehmensleitung an seine Tochter Elisabeth Thomé-Kozmiensky.

Nach dem Tod vom Firmeninhaber wird der TK Verlag von seinen beiden Töchtern Dr. Sophie Willnow und Elisabeth Thomé-Kozmiensky organisatorisch neu ausgerichtet. Dr. Stephanie Thiel übernimmt die wissenschaftliche Leitung des Verlags.

Umfirmierung des TK Verlag Karl Thomé-Kozmiensky in die Thomé-Kozmiensky Verlag GmbH. Dr. Sophie Willnow trägt fortan als Alleingesellschafterin die Gesamtverantwortung für das Unternehmen. Die Aufgabe der Unternehmensleitung verbleibt in den Händen von Elisabeth Thomé-Kozmiensky. Sie ist die Geschäftsführerin der neu gegründeten GmbH. Mit Dr. Olaf Holm erweitert der Verlag seine Tätigkeit um die Beratung von Unternehmen bei technischen, wirtschaftlichen, planerischen und wissenschaftlichen Fragestellungen.

Elisabeth Thomé-Kozmiensky wird Mitgesellschafterin und trägt von nun an gemeinsam mit Ihrer Schwester Dr. Sophie Willnow die Verantwortung für das Unternehmen.

Relaunch der Marke vıvis und des Internetauftritts (die vıvis-Seite für die Konferenzen und die Verlagsseite für den online-Shop).

Firmengründer

Wenn Sie mehr zum Firmengründer wissen wollen, empfehlen wir den Eintrag auf Wikipedia Professor Dr.-Ing. habil. Dr. h. c. Karl J. Thomé-Kozmiensky. Um mehr zu seinem Wirken und den Hintergründen zu erfahren, bietet sich die Festschrift an, die anlässlich seines 80. Geburtstags herausgegeben wurde und über unseren Online-Shop erworben werden kann.

Mitgliedschaften

Unser Engagement in der Kreislaufwirtschaft

DGAW

Die DGAW ist unabhängiger Ansprechpartner für Industrie und Politik, dessen Stärke in der sachlichen konsensualen Meinungsbildung liegt. Die DGAW streitet nicht für Einzelinteressen, sondern wirkt verantwortungsbewusst für die Zukunft der Branche.

PREWIN

Aufgabe des PREWIN-Netzwerkes ist es, Fortschritte bei der Verbesserung der Leistung und Zuverlässigkeit europäischer Abfallverbrennungsanlagen  zu unterstützen und gleichzeitig die Emissionen in der Umwelt niedrig zu halten oder zu verringern.

FÖV VKS

Der Förderverein VKU Abfallwirtschaft und Stadtsauberkeit VKS e.V. organisiert Kontakte und Kooperationen zwischen Verbandsmitgliedern einerseits und Organisationen und Personen andererseits, denen eine Mitgliedschaft im VKU verwehrt ist.

Unsere philosophie

Wir sind ein kleiner Familienbetrieb, der sich in Neuruppin, 80 km nordwestlich von Berlin, auf einem sehr liebevoll hergerichteten ehemaligen Bauernhof niedergelassen hat. Den TK Verlag (damals noch E. Freitag Verlag) gibt es bereits seit 1973. Zu wichtigen Themen veranstalten wir jährliche Konferenzen und Kongresse – dazu geben wir Bücher heraus. Auch unabhängig von unseren Veranstaltungen finden Sie eine Reihe von Fachbüchern zu zahlreichen Themen des technischen Umweltschutzes in unserem Produktportfolio.

Inhaltlich widmen wir uns den aktuellen verfahrens- und anlagentechnischen sowie politischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Themen, soweit sie die Abfall- und Kreislaufwirtschaft, die Energie- und Rohstoffwirtschaft und den Immissionsschutz betreffen. Unsere Aufgabe sehen wir in der Kommunikation zwischen Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Technik und Wissenschaft.

Die Verbreitung von Fachwissen und die Vernetzung der verschiedenen Akteure stehen bei uns im Mittelpunkt. Wir bieten eine große Bandbreite an wissenschaftlichen, politischen, rechtlichen und technischen Texten über die Abfallwirtschaft. So ist ein breites Spektrum an Fachinformationen entstanden, das Fachleute und Studenten bei ihrer Arbeit unterstützt. vivis steht als Unternehmen für Kompetenz auf dem digitalen Buchmarkt, relevanten Content für Studenten und einen persönlichen Kundenservice.

Kompetenter Partner für die professionelle Wissensvermittlung

Wir verstehen uns nicht nur als Wissensplattform, sondern als Partner, der seine Referenten und Autoren bei der Veröffentlichung und allen Fragen rund um die Vorträge unterstützt. Auf unserer Webseite finden sich dafür alle wichtigen Informationen, wie Anleitungen und Vorlagen zum wissenschaftlichen Schreiben und zur Formatierung des fertigen Textes sowie zur Erstellung professioneller Präsentationen. Alle vıvis-Titel erscheinen mit ISBN.

Freundlicher, kompetenter und persönlicher Kundenservice 

Ein persönlicher Kundenservice ist für uns selbstverständlich. Wir beantworten Ihre Fragen schnell und kompetent – per Kontaktformular, E-Mail oder Telefon. Der direkte Austausch mit unseren Partnern, Referenten, Autoren und Teilnehmern ist uns als Unternehmen wichtig. Wir nehmen Anregungen und Problemstellungen unserer Nutzer ernst und arbeiten immer daran, unseren Service für Sie zu verbessern.

GENDER-HINWEIS

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir auf unseren Webseiten das generische Maskulinum für alle Personengruppen (Autoren, Kunden usw.). Wir wollen an dieser Stelle ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Verwendung der männlichen Sprachform geschlechtsunabhängig zu verstehen ist und keinesfalls eine Geschlechterdiskriminierung oder eine Verletzung des Gleichheitsgrundsatzes zum Ausdruck bringen soll.

Nach oben scrollen