12. und 13. Juni 2017

Programm als PDF herunterladen (1,2 MB)

Buch zur Konferenz: 

Mineralische Nebenprodukte und Abfälle, Band 4

 

Förderer

     

Präsentationen zum Download:

Stahlschlacke in Deponieabdeckungen
– Erfahrungen aus zehn Jahren Feldversuch auf einer schwedischen Deponie –
Professor Dr.-Ing. Lale Andreas
LuleМ University of Technology, Schweden

Recycling von Gips in Deutschland
Dr.-Ing. Matthias Buchert, Bereichsleiter Infrastruktur & Unternehmen
Öko-Institut e.V., Darmstadt

Der Regierungsentwurf zur Mantelverordnung
Regierungsdirektor Michael Heugel
Leiter des Referats WR III 3 – Recht des Bodenschutzes und der Ressourceneffizienz; Bergrecht
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Bonn

Rechtliche Anforderungen an die Abgrenzung zwischen Abfall und (Neben)Produkt
Rechtsanwalt Stefan Kopp-Assenmacher
Kopp-Assenmacher & Nusser Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, Berlin

Ganzheitliches Trocken- und Nassverfahren zur Erfüllung der Anforderungen des Green Deal
Erwin Pieters
Geschäftsführer der Heros Sluiskil B.V., Niederlande

Prokurist Dipl.-Ing. Dr. Rudolf Diegel
REMEX Mineralstoff GmbH, Düsseldorf

Trockene und nasse Aufbereitung von Rostaschen – Ein Überblick
Professor Dr.-Ing. Thomas Pretz
Institut für Aufbereitung und Recycling I.A.R., RWTH Aachen

Professor Dr. Rainer Bunge

Mobilisierung von hydraulisch aktiven Phasen in Stahlwerksschlacken durch Herstellung von ultrafeinem Material
Dr. Winfried Ruhkamp
Loesche GmbH, Düsseldorf

Abfall Schweiz 2.0 – Aufgaben auf dem Weg zu einer nachhaltigen Rohstoffnutzung
Dr. sc. nat. Kaarina Schenk
Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK)
Bundesamt für Umwelt (BAFU), Abteilung Abfall und Rohstoffe, Ittigen

Partner

                 

 

Referenten der Plenarveranstaltung

               

Impressionen