19./20. März 2018

 

Wissenschaftliche Leitung

Professor Dr.-Ing. Daniel Goldmann
Direktor des Instituts für Aufbereitung, Deponietechnik und Geomechanik, Technische Universität Clausthal

 Programmkoordination

Dr.-Ing. Stephanie Thiel

Konferenzorganisation

Elisabeth Thomé-Kozmiensky, M.Sc. 

 

Das Programm wird voraussichtlich im November 2017 erscheinen.

Direkt zum Anmeldeformular 

 

Die Berliner Recycling- und Rohstoffkonferenz veranstaltet der TK Verlag gemeinsam mit Professor Dr.-Ing. Daniel Goldmann von der Technischen Universität Clausthal und Vertretern weiterer Recycling-Cluster. Sie findet am 19. und 20. März 2018 zum elften Mal statt.

Bei der Plenarveranstaltung am ersten Konferenztag werden politische, rechtliche und strategische Vorträge gehalten und mit den Teilnehmern diskutiert. Am zweiten Tag gibt es drei parallele Fachsitzungen, die sich folgenden Themenschwerpunkten widmen:

  • Wiederverwendung
  • Umweltsoziologische Aspekte des Recyclings
  • Recycling von Metallen
  • Recycling von Kunststoffen und Verbunden
  • Recycling von Elektro- und Elektronikgeräten
  • Elektromobilität/Lithium-Ionen-Batterien – Rohstoffbedarf und Recycling
  • Ergebnisse der vom BMBF geförderten r4-Forschungs- und Entwicklungsprojekte

Zur Konferenz wird ein Buch mit den Fachbeiträgen der Referenten mit einem Umfang von etwa fünfhundert Seiten herausgeben.

An den zurückliegenden Konferenzen nahmen jeweils etwa dreihundert Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung sowie Behörden teil.

Einen Eindruck von der letzten Berliner Recycling- und Rohstoffkonferenz im März 2017 geben der Programmflyer, der Veranstaltungsrückblick und das zur Konferenz erschienene Fachbuch Recycling und Rohstoffe, Band 10.