Für die Konzeption und Realisierung des umfassenden Konferenzprogramms haben wir ein Netzwerk engagierter Fachleute, bestehend aus der Wissenschaftlichen Leitung, dem Wissenschaftlichen Beirat und natürlich den vielen Referenten, die sich bereit erklärt haben einen Vortrag zu halten.

 

Wissenschaftliche Leitung

Professor Dr.-Ing. Peter Quicker
RWTH Aachen

Dr.-Ing. Alexander Gosten
BSR Berliner Stadtreinigungsbetriebe

Programmkoordination

Dr.-Ing. Stephanie Thiel
Wissenschaftliche Leitung der Thomé-Kozmiensky Verlag GmbH

Konferenzorganisation

Elisabeth Thomé-Kozmiensky, M.Sc.
Geschäftsführerin der Thomé-Kozmiensky Verlag GmbH

 

Wissenschaftliche Beirat

Der Wissenschaftliche Beirat ist ein dauerhaftes Gremium. Die Mitglieder sind ausgewählte Persönlichkeiten aus der Branche, deren Mitwirkung der Gestaltung des Programms und der Qualität der Veranstaltung zugutekommen. Die Beirat unterstützt die Wissenschaftliche Leitung und die Programmkoordination bei den inhaltlichen Konferenzvorbereitungen. Viele Beiratsmitglieder übernehmen auch eine aktive Rolle während der Konferenz mit einem eigenen Vortrag oder als Moderator eines Vortragsblocks.

Professor Dr.-Ing. Michael Beckmann
Direktor des Instituts für Verfahrenstechnik und Umwelttechnik
an der Technischen Universität Dresden

Professor Dr.-Ing. Otto Carlowitz
Leiter des Instituts für Umweltwissenschaften (IUW) an der Technischen Universität Clausthal

Professor Dr.-Ing. Martin Faulstich
Technische Universität Clausthal, Energieforschungszentrum Niedersachsen

Professor Dr.-Ing. Christian Gierend
Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes, Saarbrücken

Dipl.-Ing. Markus Gleis
Wissenschaftlicher Oberrat, Umweltbundesamt, Dessau-Roßlau

Dr. jur. Ewa K. Harlacz LL.M.
TBF + Partner AG – Planer und Ingenieure, Böblingen

Professor Dr.-Ing. Rudi Karpf
Geschäftsführender Gesellschafter der ete.a Ingenieurgesellschaft
für Energie- und Umweltengineering & Beratung mbH, Lich
und Technische Hochschule Mittelhessen, Gießen

Ferdinand Kleppmann
Präsident der CEWEP – Confederation of European Waste-to-Energy Plants, Düsseldorf

em. O. Universitätsprofessor Dipl.-Ing. Dr. techn. Karl E. Lorber
Montanuniversität Leoben

Dr.-Ing. Margit Löschau
Geschäftsführerin der wandschneider + gutjahr ingenieurgesellschaft mbh, Hamburg

Dr.-Ing. Reinhard Maaß
Geschäftsführendes Mitglied des Vorstandes des Fachverbands Anlagenbau FDBR e.V. Düsseldorf

Dipl.-Ing. Ulrich Martin
Geschäftsführender Gesellschafter der Martin GmbH für Umwelt- und Energietechnik, München

Dipl.-Phys. Karl-Heinz Müller
Geschäftsführer der EEW Energy from Waste GmbH, Helmstedt

Universitätsprofessor Dipl.-Ing. Dr. mont. Roland Pomberger
Montanuniversität Leoben

Universitätsprofessor Dipl.-Ing. Dr. techn. Harald Raupenstrauch
Montanuniversität Leoben

Dr.-Ing. Gert Riemenschneider
Geschäftsführer der Steinmüller Babcock Environment GmbH, Gummersbach

Dr.-Ing. Frank Schumacher
Geschäftsführer des Zweckverbands Restmüllheizkraftwerk Böblingen (ab September 2017)

Professor Dr.-Ing. Helmut Seifert
Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Kampus Nord Eggenstein-Leopoldshafen

Dr. rer. nat. Wolfgang Spiegel
Geschäftsführer der CheMin GmbH, Augsburg

Dipl.-Ing. Carsten Spohn
Geschäftsführer der ITAD – Interessengemeinschaft
der Thermischen Abfallbehandlungsanlagen Deutschland e.V.

Professor Dr.-Ing. Oktay Tabasaran
Universität Stuttgart

Rechtsanwältin Professor Dr. Andrea Versteyl
Andrea Versteyl Rechtsanwälte, Berlin
Mitglied des Nationalen Normenkontrollrates

 

Referenten und Moderatoren

Unsere Experten werden nicht nur zu Ihrem Thema vortragen, sondern auch einen schriftlich ausformulierten Beitrag verfassen, der in dem Buch Energie aus Abfall, Band 15 am 29.01.2018 veröffentlicht wird.    

 

weiterer Referent: Dr.-Ing. Ingo Zorbach