Mineralische Nebenprodukte und Abfälle 6
– Aschen • Schlacken • Stäube • Baurestmassen –

Preis: 100.00 EUR

Herausgeber:Stephanie Thiel, Elisabeth Thomé-Kozmiensky, Thomas Pretz, Dieter Georg Senk, Hermann Wotruba
Veröffentlicht: 2019
ISBN: 978-3-944310-47-3
Seitenzahl: 635
Hardcover: gebundene Ausgabe mit farbigen Abbildungen

Rechtliche Rahmenbedingungen

Stand der Mantelverordnung –
Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung (BBodSchV)
Jens Utermann

Erfahrungen mit der Österreichischen Recycling-Baustoffverordnung
und den Vorgaben zu Aushubmaterialien nach dem Bundes-Abfallwirtschaftsplan 2017
Roland Starke

Die Schweizerische Verordnung über die Vermeidung und
die Entsorgung von Abfällen – Erfahrungen aus dem Vollzug
und Auswirkungen auf die mineralischen Stoffströme
Michel Bertrand Monteil

Wohin steuert Europa bei der Bewertung der Stofffreisetzungseigenschaften
von mineralischen Bauprodukten und wie kann sich das auf
die Regulierung in Deutschland auswirken?
Bernd Susset

Warum die Ersatzbaustoffverordnung keine Feststoffwerte
für Eisenhüttenschlacken enthalten muss
Gregor Franßen

Ökotoxizität mineralischer Abfälle –
Erfahrung in Österreich mit der Konkretisierung des HP14 Kriteriums
Jutta Kraus

Rückstände aus der Verbrennung von Abfällen

HP14

Gefährliche Eigenschaften HP14 von Rostaschen
Hermann Nordsieck, Karsten Wambach, Nina Thiel,Ragnar Warnecke und Wolfgang Rommel

Sachgerechte Einstufung von HMV-Schlacken in das Europäische Abfallverzeichnis
mit spezifischer Beurteilung der Ökotoxizität (HP14)
– Vorstellung des Branchen-Praxisleitfadens – Update 2019
Carsten Spohn

How ecotoxic tests improve quality of bottom ash – Danish approach –
Jens Kallesøe und Søren Dyhr-Jensen

Waschverfahren

Erfahrungen mit dem Waschverfahren für MVA-Aschen in Alkmaar
Jan-Peter Born, Bart Gerbrands und Arjan Kok

Antimon in Rostaschen aus der Müllverbrennung –
Auslaugverhalten und Rückschlüsse für die Aufbereitung
Franz-Georg Simon, Olaf Holm und Ute Kalbe

Möglichkeiten und Grenzen der Nassaufbereitung feiner MVA-Rostaschen
Jonas Boehnke und Gerhard Stockinger

Kann die mineralische Fraktion der Feinfraktion der MVA-Schlacke
in der Zementindustrie als Rohstoff eingesetzt werden?
Rüdiger Deike, Bartosz Smaha, BettinaVennemann, Aneta Knöpfelmacher und Volker Hoenig

Behandlung von Flugasche

Metallrückgewinnungen aus Flugaschen – Erfahrungen aus dem Routinebetrieb des Flurec-Verfahrens
und Stand der Branchenlösung SwissZinc
Stefan Schlumberger 

Flugasche als thermochemischer Energie- und CO2-Speicher
Saman Setoodeh Jahromy, Christian Jordan, Michael Harasek und Franz Winter

Nebenprodukte aus der Metallurgie

Trockenschlackengranulation zu Hüttensand mit W.rmerückgewinnung
– Entwicklungsstatus der Pilotanlage am Hochofen A der voestalpine –
Alexander Fleischanderl, Thomas Fenzl und Robert Neuhold

Nutzung der Nebenprodukte aus der Roheisen- und Stahlerzeugung
Klaus-Jürgen Arlt

Ein neuer Prozess zur Herstellung von Zementklinker
aus Konverterschlacke (LDS), bei gleichzeitiger Metallrückgewinnung
Holger Wulfert, Horst Michael Ludwig, Gerald Wimmer und Alexander Fleischanderl

Mobilisierung von hydraulisch aktiven Phasen
in LD-Schlacken durch Herstellung von ultrafeinem Material
Holger Wulfert, Horst Michael Ludwig, Winfried Ruhkamp und Bernd Möser

Reduktion von Metalloxiden aus der Elektrolichtbogenofenschlacke
Marius Großarth, David Algermissen, Hans-Joachim Rauen, Hamid Tabani,
Maria Cancarevic, Henning Schliephake und Rüdiger Deike

Herstellung von Produkten aus Elektroofenschlacke für den
Einsatz im Straßen-, Industrie- und Deponiebau – Potentiale und Grenzen –
Susanne Schüler und Dirk Mudersbach

Wie weit ist die Stahlindustrie noch vom NoWASTE-Ziel entfernt?
Henning Schliephake und David Algermissen

Elegantes Recycling von prekären Stahlschrotten – ein neues Verfahren
Jan Henk Wijma, Bert Bult, Dieter Senk, Carolin Fix, Farzad Salehi und Peter Weber

Vakuumdestillation von Walzzunder, Schleifstaub und anderen,
metallhaltigen Schlämmen zur Rückgewinnung der Metalle, Öle und Schmierstoffe
Reinhard Schmidt

Tantal-Rückgewinnung aus Zinnschlacken und weiteren Reststoffen
Mareike Carolin Taube, Christian Adam, Burkart Adamczyk, Tobias Beckmann, Markus Reuter und Michael Stelter

Bauabfälle

Umsetzung der Gewerbeabfallverordnung im Bereich der Bauabfälle
Sandra Giern

Einheitliche Qualitätssicherung sowie Zertifizierung von hochwertigen Recycling-Baustoffen
durch akkreditierte Baustoffüberwachungs- und Zertifizierungsorganisationen
Markus Schumacher und Ludger Benson

Festlegung eines einheitlichen, rechtsübergreifenden Grenzwertes
zur Beurteilung der Asbestfreiheit von Bauabfällen und Baustoffen
Jörg Demmich

Urban Mining im Bereich Bauabfälle – der Kanton Zürich als Rohstofflager der Zukunft
Elmar Kuhn, André Leumann und Dominik Oetiker

Verschlafen wir die Zukunft? – Ein Zwischenruf zur Verwertung von mineralischen Abfällen –
Heinz-Ulrich Bertram

Umgang mit teerhaltigem Straßenaufbruch – Bericht aus Baden-Württemberg
Martin Kneisel

Innovative Deponierung sowie Recycling von Mineralwolleabfällen im Bergversatz,
in der Zement- und in der Mineralwolleindustrie
Daniel Vollprecht, Theresa Sattler, Klaus Doschek-Held, Robert Galler, Julia Schimek, Thomas Kasper, Johannes Daul und Roland Pomberger

Deponien und Bergversatz

Deponiebedarf und Kapazitätsausbau

Wie entwickelt sich die Entsorgungssicherheit für mineralische Abfälle
mit Blick auf die Deponiesituation in den Bundesländern? – ein Update –
Hartmut Haeming

Sicherstellung eines auskömmlichen Deponievolumens
für mäßig belastete mineralische Abfälle in Niedersachsen
Gunther Weyer

Reaktivierung der stillgelegten DK-II-Deponie Haus Forst – Nutzung des vorhandenen Restvolumens als DK-I-Deponie
Sabine Haase

Das Urteil des OVG Lüneburg zur Deponie Haschenbrok – Was können wir daraus lernen? Was müssen wir beachten? –
Holger Jacobj

Untertagebau und Bergversatz

Tunnelausbruchmaterial – Abfall oder mineralischer Rohstoff?
Robert Galler

Rückbaumassen kerntechnischer Anlagen –
Bergversatz als Alternative zur übert.gigen Deponierung
Hans-Dieter Schmidt und Andrea Versteyl

Deponienachsorge und -rückbau

Passive Entgasung in der Nachsorgephase vor dem Hintergrund der neuen VDI Richtlinie
Gerhard Rettenberger

Einsatz sensorgestützter Sortierverfahren im Landfill Mining
Bastian Küppers, Daniel Vollprecht, Roland Pomberger