Preis: 100.00 EUR 

Herausgeber: Karl J. Thomé-Kozmiensky †, Stephanie Thiel, Elisabeth Thomé-Kozmiensky, Bernd Friedrich, Thomas Pretz, Peter Quicker, Dieter Georg Senk, Hermann Wotruba
Veröffentlicht: 2017
ISBN: 978-3-944310-35-0
Seitenzahl: 585
Hardcover: gebundene Ausgabe mit farbigen Abbildungen

Inhaltsverzeichnis

Rechtliche Rahmenbedingungen

Zwischen Verwerter-Erlassen und Mantelverordnung
– Vollzugserfahrungen aus dem Regierungsbezirk Köln und Einschätzung der zukünftigen Entwicklung –
Rolf Tippner

Management of Mineral Waste in the Netherlands
Geert Cuperus und Peter Broere

Rahmenbedingungen für die Verwertung von mineralischen Baurestmassen
– Technische und umweltrelevante Regelungen –
Klaus Mesters

Rechtliche Rahmenbedingungen bei öffentlichen Ausschreibungen
– Schaffung fairer Wettbewerbsbedingungen für den Einsatz von Recyclingbaustoffen –
Gregor Franßen

Produktstatus und Akzeptanz gütegeschützter Recyclingbaustoffe in Еsterreich
Thomas M. Kasper

Konfliktpotenzial Abfall- und Chemikaliengesetzgebung
– Einstufung von Abfallverbrennungsaschen in das Europäische Abfallverzeichnis –
Carsten Spohn und Jürgen Schulz

Rückstände aus der Verbrennung von Abfällen

Trockenaschen – vom Abfall bis zum Wertstoff
Eva-Christine Langhein, Axel Hanenkamp, Max Schönsteiner und Ralf Koralewska

Modernisierung der Kehrichtverbrennungsanlage Horgen und Umbau auf Trockenschlackenaustrag
Stephan Eckert

 Trockenmechanische Feinaufbereitung von MVA-Schlacke und Separation der Nichteisenmetall-Konzentrate in reine Leichtmetall- und Schwermetallfraktionen
Stefan Eberhard und Ivan Züst

Eine innovative Prozesskette zur Gewinnung wirtschaftsstrategischer Rohstoffe aus Aschen und Schlacken
Sebastian Dittrich, Anne Dittmar, Michael Dohlen, Verena Enzner, Amanda Günther, Stefan Lübben, Matthias Sittard und Volker Thome

Nassmechanische Aufbereitung von Abfallverbrennungsaschen
– Aktuelle Erfahrungen und Ergebnisse von groІtechnischen Versuchen –
Norbert Frischen und Martin Bunzel

Erzeugung von Ersatzrohstoffen für die Zementindustrie durch Nassaufbereitung von MVA Schlacken
Gerhard Stockinger

 Vergleichende Gegenüberstellung von Nass- und Trockensiebung
– Effizienz und Wirtschaftlichkeit unter Berücksichtigung nachfolgender Verfahrensschritte –
Dennis Wegkamp, Nicolas Go und Jonathan Geldmacher

Genehmigungsverfahren für Rostascheaufbereitungsanlagen im Hinblick auf die Beurteilung der Staubimmission
Uwe Hartmann und Nicole Borcherding

Nebenprodukte aus der Metallurgie

Ökobilanzielle Untersuchung von LD-Schlacke für verschiedene Einsatzbereiche
Michael Dohlen, Gert Homm und Liselotte Schebek

Möglichkeiten und Grenzen von Modellen zur Vorhersage der Auslaugbarkeit von Stahlwerksschlacken
Daniel Höllen, Simone Neuhold, Dirk Mudersbach, Susanne Schüler, Helmut Sommerauer, Thomas Griessacher, Joris Dijkstra, André van Zomeren, Peter Presoly, Johannes Schenk und Roland Pomberger

Thermische Behandlung von Entschwefelungsschlacke aus der Eisen- und Stahlindustrie
Christoph Pichler, Jürgen Antrekowitsch und Karl Pilz

Reduzierung von Chromanteilen in E-Ofen-Schlacken durch Steigerung der Legierungsmitteleffizienz bei der Erzeugung von hochchromhaltigen Schmelzen
Helge Mees und Dieter Senk

Alternative Nutzungsmöglichkeiten von Elektroofenschlacke zur Klinker- und Hüttensandsubstitution
Andreas Ehrenberg und David Algermissen

Effiziente Metallrückgewinnung aus NE-Metallschlacken
– Potentiale des Elektrolichtbogenofens –
Michael Kalisch, David Friedmann, Rolf Degel und Bernd Friedrich

Erhöhung der Stabilität von Kupfer-Schlacke-Suspensionen während der Schaum-Flotation durch Zugabe von Dispersionshilfsmitteln
Daniela Urosevic, Bernd Friedrich, Mile Dimitrijevic, Dragan Milanovic, Radmila Markovic und Zoran Stevanovic

Gewinnung von strategischen Wertstoffen aus Schlacke aus dem Recycling von Autokatalysatoren
Karolina Kazmierczak, Gert Homm, Carsten Gellermann und Rudolf Stauber

Recycling von Feuerfeststeinen
Henning Knapp, Hermann Wotruba und Sven Connemann

Bauabfälle

Halbtechnische Herstellung von Recycling-Granulaten aus Mauerwerkbruch-Ton-Mischungen und ihre Anwendung in Leichtbeton
Alexander Schnell, Katrin Rübner, Manuel Vöge und Horst-Michael Ludwig

Produktgestaltung mit Sekundärrohstoffen in der Baustoff- und Keramikindustrie
Kevin Hefele und Ulrich Teipel

Entwicklung und Modellierung von Entsorgungswegen für WDVS-Abfälle
Niklas Heller und Sabine Flamme

Einsatz mineralischer Recycling-Baustoffe im Hoch- und Tiefbau in Brandenburg
– Bewertung unter Umweltgesichtspunkten –
Rüdiger Schultz-Sternberg

Ökobilanzierung zur Entsorgung von teerhaltigem Straßenaufbruch
Florian Knappe und Joachim Reinhardt

Thermische Verwertung von teerhaltigem Asphalt
David Heijkoop

Nachhhaltiges Recycling von PAK-haltigem Straßenaufbruch
Uwe Neumann

Deponien

Gibt es Deponiebedarf für mineralische Abfälle?
Hartmut Haeming

Planung und Genehmigung von Deponien am Beispiel einer DK I-Deponie für mineralische Abfälle in Mecklenburg-Vorpommern
Peter Kersandt

Erweiterung der DK II-Deponie in Wiesbaden und Neubau einer Deponie der Klasse I
– Entwicklungs- und Finanzierungskonzept und Stand der Planungen –
Thomas Harrlandt

Deponie auf Deponie 
– Praxisbeispiele aus Planung, Genehmigung und Bau –
Thomas Wemhoff, Ernst Biener und Torsten Sasse

Langfristige Entgasungs-/Aerobisierungsstrategien für Siedlungsabfalldeponien vor dem Hintergrund neuer VDI Richtlinien
Gerhard Rettenberger

Rekultivierung von Kalirückstandshalden unter Verwendung mineralischer Abfälle in Niedersachsen
Gerold Jahn und Franz Xaver Spachtholz

Die Last mit der Altlast
– Rechtssicherer Umgang mit Abfällen im Tief- und Rohrleitungsbau –
Frank Bär

Enhanced Landfill Mining am Beispiel der Deponie Remo in Belgien
Daneel Geysen

Kritische Faktoren für die Klimarelevanz von Deponierückbauprojekten
David Laner, Johann Fellner, Niclas Svensson und Joakim Krook