Preis: 20.00 EUR

Herausgeber: Karl J. Thomé-Kozmiensky
Veröffentlicht: 1988
ISBN: 978-3-924511-31-9
Seitenzahl: 1.071
Hardcover: gebunden Ausgabe

Inhaltsverzeichnis

1. EINFÜHRUNG

Praxis der Altlastensanierung
Karl J. Thomé-Kozmiensky

Definition von Sanierungszielen als Voraussetzung für Sanierungsmaßnahmen
Hans-Peter Lühr

Altlastensanierung aus der Sicht der Landesregierung Nordrhein-Westfalen
Hans Baedeker

2. RECHTSFRAGEN

Rechtliche Probleme der Altlastensanierung
Wolf Dieter Sondermann

Altlasten und Inanspruchnahme einzelner Verantwortlicher
Edmund Brandt

Rechtliche Voraussetzungen für die Durchführung von Sanierungsmaßnahmen
Ernst-Ludwig Holtmeier 

3. ARBEITSMEDIZIN UND ARBEITSSCHUTZ

Arbeitsmedizinische Untersuchungen an Mitarbeitern von Tiefbauunternehmen im Rahmen der Sanierung von Altlasten
Gustav Schicke, Reinhard Lüdersdorf, Renate Ohse, Sabine Faber, Mihaela Lüdersdorf

Gesundheitsrisiken durch Altlasten
– Gefährdungspfade – Epidemiologische Untersuchungen
H.J. Einbrot, Th. Eikmann, Sabine Michels, Thomas Krieger

Arbeiten im Bereich kontaminierter Standorte
– Maßnahmen zum Schutz der Beschäftigten
Harald Burmeier

Altlasten besonderen Gefährdungspotentials
– Möglichkeiten der Sanierung

Wolfgang Spyra

Sanierung spezieller Altlasten dargestellt am Beispiel der ehemaligen Chemischen Fabrik Marktredwitz
Joachim Ganse

Gasförmige Emissionen bei Altlasten
– Verhalten, Kontrolle, Sanierung
Gerhard Rettenberger

4. ERKUNDUNG UND BEWERTUNG

Erkennung und Erstbewertung als Vorbereitung zur Gefährdungsabschätzung von Altstandorten
Armin Hardes, Ansgar Toennes

Abgestuftes Konzept für die Erkundung, Bewertung und Sanierung von Altablagerungen
Peter Rippen, Thomas Ehrhardt

Die Erfassung altlastenverdächtiger Flächen durch multitemporale Karten- und Luftbildauswertung
Hans-Walter Boris, Jürgen Dodt

Geophysikalische Untersuchungen an Altlasten anhand von praktischen Beispielen
Rolf Muskelmann, Bernd-Michael Schulze, Gunnar Tietze

Beispiel für den kombinierten Einsatz geohydraulischer und geophysikalischer Untersuchungsmethoden zur Erkundung einer vermuteten Altlast
Wolfgang Böhm, Bernhard Lorenz

Einsatz von geophysikalischen Bohrlochmessungen bei hydrogeologischen Bohrungen 
– Entwicklung und Stand der Technik
Hermann Frese

Bodenluftuntersuchungen zur Ermittlung von Lösemittel-Schäden
Heinrich Wächter

Standortsituation und Sanierungskonzepte beim kontaminierten Wohngebiet Pionierpark, Mühlheim am Main
Peter Ripper, Andreas Riss

Kontaminationspfade und Untersuchungsstrategien bei Altablagerungen und -standorten
Henning Friege

Analytik komplexer Chemieabfallablagerungen
– Untersuchungsmethoden, Parameter, Auswahl von Extraktionsmethoden
Heinz Spittank

Probenahmestrategie bei der Beurteilung von Altlasten
Enno Nickel

Untersuchungsstrategie für Grundwasserkontaminationen durch Altlastenstandorte
– Von der Erkennung bis zur Bewertung
Helmut Kerndorfe, Jan Dirk Arneth, R. Schleyer, Gerald Milde

Methoden der Gefährdungsabschätzung
– Folgerungen
Klaus Zipfel

5. SANIERUNGSTECHNIKEN

Sanierungstechniken für Altlasten
Dieter Stroh, Ernst Biener

Erfahrungen mit dem Einsatz von Sanierungstechniken in Berlin
– Fallbeispiele
Joachim Strobel, Wolfgang Böhm

Planerische Fragestellungen beim Einsatz von Sanierungstechnolgien
Hans-Jürgen Ziegler, Hans-Jürgen Karpe

Einrichtung und Betrieb von Bodensanierungszentren
Wolfgang Ebel

5.1. Biologische Sanierungsverfahren

Abbau organischer Stoffe in Wasser, Sediment und Boden
Ernst U. Kaußmam

Systematisierung der mikrobiologischen Untersuchung von Boden und Wasser
Wolfgang Daut, Peter Kämpfer

Biologische in situ-Sanierungsverfahren
– Anwendungsbeispiele aus Europa und USA
Hans-Jürgen Schwefer, Günter Weirich

Biologische in situ-Sanierung von Altlasten
Arno Knapp, Hans-J. Gers, A. Donnerhack, M. Rötzheim

Verfahren zur on site-Sanierung kontaminierter Böden
Karl-Heinz Gebhardt

Mikrobiologische Sanierung kontaminierter Böden und Grundwässer
Horst Schüßler

Der Einsatz von Weißfäulepilzen bei der Sanierung von besonders problematischen Altlasten
Alois Hüttermann, Dagmar Loske, Andrzej Majcherczyk

Kompostierung kontaminierter Böden
Johannes Jäger, K. Messerschmidt, Ch. Tiebel

5.2. Physikalisch-chemische Verfahren

Mobile Bodenwäsche
– Anwendung und Kosten
Hans-Günther Prehn

Cadmium-Elimination aus Boden nach einem in situ-Verfahren
J.J. Gaastra, Manfred Ried

On site-Bodenreinigung mit einem Demulgator
Friedrich Gunschera

Bodensanierung mit Hochdruckwasserstrahlen
Hans-Jürgen Heimhard

Erfahrungen mit einer Bodenreinigungsanlage
Hans D. Sonnen, Winfried Gröschel

Reinigung von kontaminierten Böden in einer mehrstufigen mobilen Waschanlage
Irene Gebhard

Wäsche von kontaminierten Böden
Erhard Weilandt

5.3. Thermische Verfahren

Altlastensanierung mit moderner Drehrohrtechnik
Peter Beckert, Martin Zweifel

Einsatz eines Wirbelschichtreaktors für die thermische Bodensanierung
Arnd Martin

Thermische Behandlung von kontaminierten Böden und Altablagerungen
Erhard Weilandt

Thermische Reinigung kontaminierter Böden
Markus Wirth

Einsatz einer mobilen Verbrennungsanlage bei der Sanierung einer PCB-haltigen Bauschuttdeponie
Erhard Gläser, Eberhard Beitinger

Planung einer thermischen Behandlungsanlage für hochtoxische Stoffe aus der Altlastensanierung
Peter Anton, Achim Heidenreich

Thermische Bodenreinigung 
– Bodensanierungszentrum Bochum
Jürgen Wortmann, H. Krapoth, Wolfgang Ebel

Mobile Anlage – schwimmend – 
zur thermischen Reinigung kontaminierter Schüttgüter

Horst Dungs

Pyrolytische Reinigung von ölverseuchten Böden
– Ergebnisse aus dem Versuchsbetrieb
Heinz Lorson

Bodenreinreinigung beim Schwelverfahren
Siegfried Meinungen, Dietmar Bege

Bau und Erprobung einer Pyrolyseanlage zur thermischen Behandlung kontaminierter Böden
Rüdiger Schmidt, Gerhard Lehmann

Thermische Dekontamination zur Bodensanierung mit integrierter Mahltrocknung nach dem Flugstromverfahren
Wilfried Kreft

Wiederverwertungv on thermisch behandeltem Boden als möglicher Baustoff im Tunnel- und Untertagebau
Hans Friedrich Hinrichs, Hermann Müller

6. UNTERBRECHUNG DER KONTAMINATIONSWEGE

6.1. Bodenaushub und lsolation

Sanierung des ehemaligen Zinkhütten-Geländes Germaniastraße/Zinkstraße, Essen-Borbeck
Horst Dannemann.

Konzept zur Sanierung oberer Altlastenbereiche von Wohngebieten
Volkmar Gossow

6.2. Zwischenlagerung

Systeme zur Zwischenlagerung von kontaminiertem Material aus Altlasten
Dieter Rudat

Bauausführungen mit dem Kammersystem zur Altlasteneinkapselung
Klaus Krubasik 

6.3. Einkapselung und Verfestigung

Seiten- und Oberflächenabdichtungen
Uwe Lange

Altlastensanierung der Sonderabfalldeponie Sprendlingen
Erhard Gläser

Entwicklung der Dichtwandtechnik
– gezeigt am Ausführungsbeispiel SAD Gerolsheim
Dieter Stroh, Jakob Ehresmann

Verfestigung kontaminierter Böden und Ablagerung auf der Deponie
Wolfgang Kriegs, Alfons Enseling

6.4. Hydraulische Maßnahmen

Praktische Erfahrungen bei hydraulischen Sanierungsmaßnahmen
Gerhard Battermann

Reinigung von Bodenluft und Grundwasser im Hinblick auf leichtflüchtige chlorierte Kohlenwasserstoffe am Beispiel eines ehemaligen Schlammlagerplatzes für Rückstände aus der Tierkörperbeseitigung
Karlheinz Böhm

6.5. Bodenluft

Überblick über die Anlagen zur Reinigung des ungesättigten und des gesättigten Bodenbereichs
Franz Bruckner

Möglichkeiten der Behandlung CKW-kontaminierten Grundwassers und Erdreichs
E.W. Fabricius