Preis: 50.00 EUR

Herausgeber: Karl J. Thomé-Kozmiensky
Veröffentlicht: 2013
ISBN: 978-3-935317-99-3
Seitenzahl: 724
Hardcover: gebundene Ausgabe mit farbigen Abbildungen

Inhaltsverzeichnis

Recht und Strategie

Stellungnahme der Industrie zum Arbeitsentwurf der Mantelverordnung
Jörg Demmich

Zum Entwurf der österreichischen Recyclingbaustoff- verordnung am Beispiel der Stahlwerksschlacken
– Chronik eines (vorläufig) gescheiterten abfallrechtlichen Regelungsversuchs und Grund zur Hoffnung –
Wilhelm Bergthaler

Schweizerische Technische Verordnung über Abfälle (TVA)
– Verwertungsbedingungen für Rückstände aus Metallindustrie, Abfallverwertungsanlagen und Kraftwerken –
Hans-Peter Fahrni

Einsatz von Ersatzbaustoffen in Bayern
– Stand und Perspektiven –
Christian Daehn

Wertstoffpotential in Rückständen

Potenzial der Metalle in Stäuben
Mario Mocker, Fabian Stenzel und Matthias Franke

Datengrundlagen und Bewertung von Schlackenanalysen
Michael Oberdörfer

Rückstände aus der Abfallverbrennung

Möglichkeiten und Grenzen der Verwertung von Sekundärabfällen aus der Abfallverbrennung 
Teil 1 • Teil 2 • Teil 3 • Teil 4
Karl J. Thomé-Kozmiensky

Recyclingpotenziale von Metallen bei Rückständen aus der Abfallverbrennung
Rüdiger Deike, Dominik Ebert, Daniel Schubert, Reza M. Ulum, Ragnar Warnecke und Martin Vogell

Aufschluss, Trennung und Rückgewinnung von Metallen aus Rückständen thermischer Prozesse 
– Verdoppelung der Metallausbeute aus MVA-Rostasche –
Franz-Georg Simon und Olaf Holm

Innovative Aufbereitungsanlage für Kehrichtschlacke in der Schweiz
Lenka Muchova und Stefan Eberhard

Metallrückgewinnung aus trocken ausgetragenen MVA-Schlacken
Edmund Fleck, Eva-Christine Langhein und Edi Blatter

ReNe-Verfahren zur Rückgewinnung von dissipativ verteilten Metallen aus Verbrennungsrückständen der thermischen Abfallbehandlung
Boris Breitenstein, Daniel Goldmann und Iven Quedenfeld

Elektrodynamische Fragmentierung von MVA-Schlacken
– Zerlegung der Schlacken und Abscheidung von Chloriden und Sulfaten –
Severin Seifert, Volker Thome, Christof Karlstetter und Matthias Maier

Recycling der Reaktionsprodukte aus der Abgasreinigung mit Natriumbicarbonat
Thomas Bauer, Peter Fischer und Grzegorz Swieszek

Metallrückgewinnung aus Filterstäuben der thermischen Abfallbehandlung nach dem FLUREC-Verfahren
Stefan Schlumberger und Jürg Bühler

Aufbereitung und Wiederverwertung von Schlacken aus Abfallverbrennungsanlagen unter Rückgewinnung von Nichteisenmetallen
Christian Fuchs und Martin Schmidt

Mineralische Sekundärrohstoffe für die Verwertung in der Zementindustrie 
– Anforderungen an die Qualität –
Peter Scur

Verfahren zur Inertisierung von Aschen/Schlacken aus der Rostfeuerung
Ralf Koralewska

Inertisierungsverfahren für Wirbelschichtaschen
Gerald Fraissler, Kurt Kaufmann, Sebastian Kaiser und Günter Jaritz

Rückstände aus der Metallurgie

Aufbereitung metallurgischer Schlacken
Hermann Wotruba und Lars Weitkämper

Recycling von Eisenhüttenschlacken 
– Technisch-ökonomische Analyse und Bewertung –
Christoph Meyer, Matthias G. Wichmann und Thomas S. Spengler

Ressourcenmanagement eines Elektrostahlwerks
Michael Heußen und Hans Peter Markus

Metallurgische Einblasanlagen für die Qualitätsoptimierung von Stahlwerksschlacken und das Recycling von Filterstäuben
Henner Hornberg und Lutz Kaiser

Anforderungen an die umweltfreundliche Entsorgung von Stahlwerksschlacken am Beispiel der LD-Schlacken
Roland Jöbstl

Herstellung hochwertiger Baustoffe aus Stahlwerksschlacken nach nahezu vollständiger Metallrückgewinnung
Holger Wulfert und Andreas Jungmann

Bioleaching von Schwermetallen aus Aschen und Schlacken mit gleichzeitiger Rückgewinnung von Phosphat
Wolfgang Dott, Maxime Dossin, Birgit Lewandowski und Petra Schacht

Aufbereitung von Edelstahlschlacken
Dietmar Guldan

Rückgewinnung von Wertmetallen aus Stahlwerksstäuben durch ein reduzierendes Metallbad
Christoph Pichler, Alois Unger und Jürgen Antrekowitsch

Rückgewinnung von Kupfer und Kobalt aus Schlacken der NE-Metallurgie
Bernd Friedrich, Marco Zander und Christoph Kemper

Reststoffe aus der Aluminium-Sekundärindustrie
Helmut Antrekowitsch, Helmut Paulitsch und Armin Pirker

Reduktion von Rohstoffimporten durch Wertstoffgewinnung aus Hüttenhalden 
– Entwicklung eines multiskalaren Ressourcenkatasters für Hüttenhalden –
Michael Jandewerth, Michael Denk, Cornelia Gläßer, Asja Mrotzek und Sebastian Teuwsen

Rückstände aus Kraftwerken

Zertifizierte Steinkohlenflugasche im Spannungsfeld zwischen Bauproduktenrecht und Abfallrecht
Ulrich Stock, Rüdiger Schultz-Sternberg und Gerhard Waldner

Entsorgung in Bergwerken

Technik, Kapazitäten und Preisentwicklung der Untertage-Entsorgung in Deutschland
Georg Rottlaender