Preis: 100.00 EUR

Herausgeber: Karl J. Thomé-Kozmiensky
Veröffentlicht: 2016
ISBN: 978-3-944310-28-2
Seitenzahl: 691
Hardcover: gebundene Ausgabe mit farbigen Abbildungen

Inhaltsverzeichnis

Recht, Strategie und Wirtschaft

Diskussionsstand Mantelverordnung mit Schwerpunkt Novellierung Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung (BBodSchV)
Jens Utermann, Andreas Bieber und Johanna Busch

Dunkle Wolken oder Silberstreif am Horizont?
– Anmerkungen zum aktuellen Arbeitsentwurf der Ersatzbaustoffverordnung –
Heinz-Ulrich Bertram

Grundsätze für die Anwendung der Geringfügigkeitsschwellen an der Schnittstelle Wasserrecht – Abfallrecht – Bodenschutzrecht
Andreas Zeddel, Arnold Quadflieg und Jens Utermann

Zwischen M20 und Mantelverordnung 
– Erfahrungen aus dem Interimsvollzug in Baden-Württemberg –
Peter Dihlmann

Die neue österreichische Recycling-Baustoffverordnung – erste Erfahrungen in der Umsetzung
Roland Starke

Die neue Schweizerische Verordnung über die Vermeidung und die Entsorgung von Abfällen
– Praktische Umsetzung und Auswirkungen auf den Bauabfallstrom –
Ursin Ginsig

Aktuelle Entwicklungen im europäischen und deutschen Deponierecht
Bernd Engelmann und Karl Biedermann

Sind die Gesetzesinitiativen auf nationaler und europäischer Ebene zu Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft aus Sicht der Stahlindustrie kohärent?
Henning Schliephake und Gerhard Endemann

Strategie zur Verwertung von mineralischen Nebenprodukten und Abfällen sowie Deponieaspekte im neuen Kreislaufwirtschaftspaket 
– am Beispiel eines deutschen Stahlunternehmens –
Jutta Möller und Peter Eisen

Rückstände aus der Verbrennung von Abfällen

Aufbereitung von Abfallverbrennungsaschen – Eine Übersicht
Rainer Bunge

Novellierung des BVT-Merkblattes Abfallverbrennung 
– Sachstand, Entwicklungstendenzen und neue Verfahren zur Aufbereitung von Rostaschen und Filterstäuben –
Markus Gleis und Franz-Georg Simon

Alternatives Konzept zum Flugaschenmanagement der Stadt Wien
Florian Huber, Dominik Blasenbauer, Ole Mallow, Franz Winter und Johann Fellner

Aufbereitung der Rostasche-Feinfraktion < 10 mm – Stand der Technik –
Thomas Pretz und Alexander Feil

Rückgewinnung von Metallen aus der Feinfraktion von Abfallverbrennungsaschen
Martin Schmidt und Roland Weippert

Nassaufbereitung von Abfallverbrennungsaschen
– Betriebsergebnisse einer großtechnischen Anlage in Österreich –
Gerhard Stockinger

Aufbereitete Asche aus Abfallverbrennungsanlagen als Zuschlagstoff bei der Herstellung von Betonpflastersteinen
Huub Creuwels, Gert van der Wegen, Edwin Heijnsdijk und Jan Kappetein

Möglichkeiten und Grenzen von Bioleaching- und Bioakkumulations-Verfahren für die Rückgewinnung von Metallen und Phosphor
Wolfgang Dott und Sabrina Michael

Aschen aus der Klärschlamm-Verbrennung
Klaus Scheidig 

Nebenprodukte aus der Metallurgie

Metallurgische Maßnahmen zur Einstellung der Nachhaltigkeit von Elektroofenschlacke 
– Kreislaufwirtschaft stabil weiterentwickeln –
Susanne Schüler, David Algermissen, Hans Peter Markus, Dirk Mudersbach und Peter Drissen

Nachhaltigkeit durch Schlackenverarbeitung 
– Wärmerückgewinnung und Trockengranulation –
Felix G. Firsbach und Dieter G. Senk

Stahl- und Stahl-Legierungs-Schlacken 
– Überblick über die technischen Möglichkeiten der Aufbereitung bei der Verwertung der Metall- und mineralischen Fraktion –
Andreas Schiffers, Andreas Jungmann und Holger Wulfert

Ressourceneffizienz – Theorie und Praxis am Beispiel der Baustoffe aus der Stahlindustrie
Thomas Reiche

Verwendung von LD-Schlacke im Wege- und Flächenbau
Michael Dohlen

Rückstandsfreie Aufarbeitung von Schlacken der ehemaligen Mansfelder Kupferschieferverhüttung
Leila Miganei, Eberhard Gock, Lutz Koch, Horst Zobel und Jörg Kähler

Sekundärrohstoffe in Hüttenhalden 
– Strategien zur Haldendetektion und -analyse auf Basis von Geoinformationstechnologien –
Jochen Nühlen, Michael Denk, Cornelia Gläßer, Sebastian Teuwsen und David Algermissen

Re-Mining – Gewinnung strategischer Metalle und anderer Mineralien aus sächsischen Bergbauhalden
Philipp Büttner und Jens Gutzmer

Bauabfälle

Techno-ökonomische Potentiale der Rückgewinnung von Rohstoffen aus dem Industrie- und Gewerbegebäude-Bestand
Liselotte Schebek, Benjamin Schnitzer, Daniel Blesinger, Anna Dell, Antonia Köhn, Britta Miekley, Hans Joachim Linke, Andreas Lohmann, Christoph Motzko, Axel Seemann, Markus Huhn und Jan Wöltjen

Einsatz von mineralischen Rückbaustoffen im Bau einschließlich Hochbau
– Strategie zur Förderung und praktische Erfahrungen im Kanton Zürich –
Franz Adam

Technische Regeln für Recycling-Baustoffe im Umbruch
Markus Schumacher

Hochwertige Verwertungswege für Porenbetonbruch in Mörteln und Leichtsteinen für Mauerwerk
Frank Hlawatsch, Hakan Aycil und Jörg Kropp

Das Verbundprojekt BauCycle
– Von feinkörnigem Bauabbruch zu funktionalen Baumaterialien und Bauteilen –
Sebastian Dittrich, Joseph Dörmann, Robin Gruna, Jochen Nühlen und Volker Thome

Mikrowelleninduziertes Grenzflächenversagen zur Trennung von Materialverbunden
Steffen Liebezeit, Anette Müller, Barbara Leydolph und Ulrich Palzer

Aufwertung der Produktströme in der Bauschuttaufbereitung durch Einsatz sensorbasierter Sortierung – Beispiel Gips aus Bauschutt
Christian Pak und Oliver Lambertz

Industrielles Recycling von gipshaltigen Abfällen
– Betriebserfahrungen und Produktqualität der Aufbereitungsanlage in Großpösna/Störmthal –
Jörg-Michael Bunzel und Marco Wilczek

Aufbereitung von Gipskartonplatten zu einem hochwertigen Einsatzstoff am Beispiel der Gips-Recycling-Anlage in Deißlingen
Ronald Vogt

Verfahren zur Aufbereitung von Bohrschlämmen aus Horizontal- und Vertikalbohrungen
Gregor Silvers

Deponien

Stand der Planung von Deponien für mineralische Abfälle in Berlin und Brandenburg
Ulrich Stock

Beantragung neuen Deponieraums DK 0/DK I 
– Erfahrungen aus der Genehmigungs- und Gerichtspraxis –
Peter Kersandt

PPP-Modelle bei der Schaffung neuen Deponieraums
Jens Kröcher und Wiebke Richmann

Planung, Bau und Betrieb der Bodenaushub- und Bauschuttdeponie (DK 0) in Paderborn
Ernst Reuter

Nutzung bestehender Standorte nach dem Prinzip Deponie auf Deponie
Kai-Uwe Heyer

Errichtung einer DK II auf einem Altstandort
Albrecht Palm

Rückbau von Deponien
Gerhard Rettenberger

Stoffstrombasierte ökonomische Bewertung von Landfill-Mining-Projekten
Anna Breitenstein, Karsten Kieckhäfer und Thomas S. Spengler

Deponierückbau in der Praxis 
– Technologie, Produkte und Kosten am Beispiel des Rückbaus einer 7,5 Millionen m³ großen Deponie –
Reinhard Göschl